Gut zu wissen (FAQ)

Oft gestellte Fragen, kurz beantwortet.

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie uns jederzeit eine E-Mail senden an info@taunus-paintball.de – telefonisch sind wir i.d.R. zu erreichen von Montag bis Freitag ab 12 Uhr unter 06087-989120.

Was ist Paintball?

Der Fun- und Extremsport Paintball vereint strategisches Denken, Treffsicherheit und Geschwindigkeit. Es treten zwei Mannschaften mit jeweils drei bis sieben Spielern auf einem Feld voller Hindernisse und Deckungen gegeneinander an. Das klassische Ziel des Spiels ist es, die Fahne des Gegners zu erobern („Capture the Flag“), wie wir es auf unserem „CONQUEST CASTLE“-Feld spielen. Oder den „Buzzer“ in der Base des Gegners zu drücken, wie es auf modernen Turnierpaintballfeldern wie unserem „SUPAIR“-Feld gespielt wird.

Dabei kommen sogenannte „Markierer“ zum Einsatz. Das sind Luftdruckwaffen, die mit Farbe gefüllte Paintballs verschießen und mit denen man versucht, den Gegner zu „markieren“. Die Spieler können sich dabei völlig frei auf dem Spielfeld bewegen. Wird ein Spieler markiert, scheidet er aus. Bei der KIDS-PAINTBALL-Variante kommen dabei spezielle Markierer zum Einsatz mit weniger als 0,5 Joule, die die Vorgaben der Spielzeugrichtlinie erfüllen. Die Erwachsenen dagegen spielen mit Markierern, die knapp 7,5 Joule haben und die Paintballs im Kaliber .50 mit einer Geschwindigkeit von fast 100 Meter in der Sekunde verschießen.

Ist Paintball gefährlich?

Paintball ist ein völlig ungefährlicher und verletzungsarmer Sport solange die Schutzbrille/Maske getragen wird.

Wie groß sollte die Gruppe sein?

Am besten zwischen 6 und 14 Personen.

Müssen wir gegen andere Gruppen spielen bzw. uns das Spielfeld mit ihnen teilen?

Nein, solange Ihre Gruppe aus mindestens 8 Personen besteht, bekommen Sie immer eines des beiden Spielfelder für Ihre jeweiligen Spiele „für sich alleine“. Auf Wunsch organisieren wir aber natürlich auch gerne Begegnungen gegen andere Gruppen.

Kann ich auch unter der Woche spielen?

Ja, wenn Ihre Gruppe aus mindestens 8 zahlenden Personen besteht.

Was sollte ich anziehen?

Etwas Bequemes, das schmutzig werden kann; aber keine Angst, schon bei 30 Grad gehen die Farbflecken in der Waschmaschine wieder raus 😉
– als Schuhwerk empfehlen wir geschlossene und stabile Schuhe, wie man sie auch für einen Waldspaziergang benutzen würde.

Muss ich besonders sportlich sein für Paintball?

Nein.

Ist Paintball nur etwas für Männer?

Nein.

Wie alt muss ich sein?

Für die Erwachsenenversion mindestens 18 Jahre, für die Kinderversion mindestens 10 Jahre. In Ausnahmefällen ist auch 9 Jahre möglich, falls die Schutzmaske/-brille passt und nicht verrutscht. Für die ganz Kleinen (6-9 Jahre) haben wir Outdoor-Lasertag-Pistolen, die das Paintball-Spiel simulieren, ohne dass tatsächlich Paintballs verschossen werden.

Kann ich auch länger als 4 Stunden spielen?

Wenn wir die Ausrüstung nicht für nachfolgende Gruppen benötigen ist dies möglich.

Können wir vor Ort grillen?

Ja, wir haben zwei Holzkohle-Kamingrills, die Sie gratis benutzen können. Bitte nur an die Holzkohle und das Grillgut denken.

Kann ich meine eigenen Getränke mitbringen?

Ja

Kann ich Freunde oder Familienmitglieder mitbringen, die selbst nicht Paintball spielen?

Ja.

Kann ich vor Ort mit EC-Karte zahlen?

Nein, wir können leider nur Bargeld akzeptieren. Sie können aber vorab einen Gutschein kaufen (bei uns direkt oder z.B. Jochen Schweitzer).

Wird bei schlechtem Wetter das Event abgesagt?

Nein. Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung 😉 – abgesehen von unserer überdachten Staging-Area macht Paintball auch im Regen Spaß – manche behaupten sogar noch mehr als bei Sonne 😉

Gibt es vor Ort Toiletten?

Ja.

Gibt es vor Ort Duschen?

Nein.

Gibt es in der Umgebung Restaurants und Ausflugslokale?

Jede Menge – Sie befinden sich mitten im Taunus 😉 – einfach bei Google nach entsprechenden Lokalen in WEILROD bzw. dem WEILTAL suchen.

Muss ich die vollen 4 Stunden in Anspruch nehmen?

Nein, dies ist das nur theoretische Maximum in jedem Paket. Sie können auch kürzer spielen und entweder vorher gehen bzw. sich auf andere Dinge wie das Grillen konzentrieren 😉

Wie viele Paintballs werden von einem durchschnittlichen Spieler verschossen?

Die Anzahl verschossener Paintballs ist sehr unterschiedlich. Sie hängt vor allem davon ab, wie viele Spieler sich auf dem Spielfeld befinden, und wie lange der Spieler insgesamt spielt. Dem einen Spieler reichen z.B. die in unseren Paketen 1 und 2 enthaltenen 500 locker für 4 Stunden, ein anderer Spieler „verballert“ locker 1000 oder mehr Bälle. Die Spielweise, Spieldauer und die Spielintensität sind hierbei also ausschlaggebend.

Kann ich meine Brille unter der Maske tragen?

Das hängt vom Brillentyp ab. Sehr große Gestelle können Probleme machen, weswegen wir zu Kontaktlinsen raten wenn die Möglichkeit besteht.

Du hast eigene Ausrüstung und brauchst nur HP und einen Platz zum Austoben und vielleicht einen Trainingspartner?

Dann wird es dich freuen zu hören, dass du bei uns entweder deine eigene Paint mitbringen („BYO“) oder vor Ort bei uns auch kaufen kannst („FPO“). Mit nur 20 € bei BYO und nur 10 € bei FPO und nur 35 € für die 2000er Kiste cal.68 (i.d.R. „Customized“ von GI) sind wir das günstigste Feld in Hessen und perfekt für just-for-fun-Spieler und Teams zum Trainieren, die jetzt nicht unbedingt „Turf“ o.ä. brauchen und stattdessen lieber unsere familiäre Atmosphäre genießen wollen.

In der Spielfeldgebühr enthalten ist eine Tagesmitgliedschaft sowie HP-Versorgung mit konstanten 300 bar.